Bestelle den Newsletter

Kontakt

INFORMATIONEN ZU PERSONENBEZOGENEN DATEN

Im Zusammenhang mit der Änderung der Vorschriften über den Schutz personenbezogener Daten geben wir im Folgenden Auskunft darüber, wie Habenda Sp. z o.o. personenbezogene Daten ihrer Vertragspartner verarbeitet.

Wir teilen mit, dass der Datenverwalter die Gesellschaft Habenda Sp.  z o.o. mit Sitz in Budzyń (64-840), ul. Leśna 32 ist. Ab dem 25.05.2018 können Sie sich an uns bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten an die E-Mail-Adresse: hotel-habenda@hotel-habenda.pl wenden.

Personenbezogene Daten werden von Habenda Sp. z o.o. verarbeitet, insbesondere:

1) aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) und Buchst. c) der Datenschutz-Grundverordnung* zum Zweck:

a) der Vorname von Handlungen vor dem Vertragsabschluss auf  Antrag der Person, die die Daten betreffen, oder zur Erfüllung des Vertrags, bei dem die betroffene Person Vertragspartei ist (die für den Vertragsabschluss erforderlichen Daten sind im Vertragsformular angegeben)

b) der Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen des Datenverwalters;

2) aufgrund des rechtlich begründeten Interesses der Gesellschaft Habenda Sp. z o.o. [d.h. aufgrund Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) der Datenschutz-Grundverordnung] zum Zweck der:

a) Vermarktung eigener [einschließlich personalisierter] Produkte oder Dienstleistungen aufgrund des Kundenprofils

b) Organisation und Durchführung von Wettbewerben und anderen Marketingkampagnen;

c) Geltendmachung oder Absicherung von Ansprüchen

d) Durchführung von Analysen technischer Qualität der bereitgestellten Dienste;

3) aufgrund einer separaten Einwilligung [d.h. aufgrund Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) der Datenschutz-Grundverordnung] zum Zweck der:

a) Überprüfung der Zahlungsfähigkeit des Kunden anhand von Auskünften von Wirtschaftsinformationsbüros, insbesondere vom Wirtschaftsinformationsbüro InfoMonitor S.A. mit Sitz in Warschau (BIG InfoMonitor) oder in der Datenbank des Datenverwalters

b) der Übermittlung dem Kunden von Informationen über vorgeschlagene Änderungen des Vertrags, einschließlich der Geschäftsordnung und der Preisliste, Änderung des Firmennamens, der Adresse oder des Sitzes, Bestätigung der Annahme von Reklamationen und Antwort auf sie an die angegebene E-Mail-Adresse,

c) Direktvermarktung eigener Produkte oder Dienstleistungen von Habenda Sp. z o.o.

d) Direktvermarktung von Produkten oder Dienstleistungen von Unternehmen, die mit Habenda Sp. z o.o. zusammenarbeiten, wobei  persönliche Daten des Kunden dritten Stellen zur Verfügung nicht gestellt werden, sondern die Information von Habenda Sp. z o.o. weitergegeben wird.

Das Direktmarketing, auf das oben unter c) -d) verwiesen wird, kann von Habenda Sp z o.o. mittels elektronischer Kommunikationsmittel (z. B. SMS, MMS, E-Mail), Telekommunikationsendgeräte (z. B. Telefon) realisiert werden.

Der Zeitraum, für den die personenbezogenen Daten gespeichert werden:

1) Personenbezogene Daten, die für den Abschluss oder die Erfüllung des Vertrags und der rechtlichen Verpflichtung des Datenverwalters verarbeitet werden, werden für die Dauer des Vertrages und nach seinem Ablauf gespeichert, und zwar durch die notwendige Zeit für:

a) den After-Sales-Service für die Kunden (z. B. Umgang mit Reklamationen)

b) die Sicherstellung oder Geltendmachung von eventuellen Ansprüchen, die Habenda Sp. z o.o. zustehen,

c) die Erfüllung der rechtlichen Verpflichtung des Datenverwalters (die sich z. B. aus den Steuer- oder Rechnungslegungsvorschriften ergibt).

2) Personenbezogene Daten, die die Gesellschaft Habenda Sp. z o.o. zum Zweck des Marketings von Produkten oder eigenen Dienstleistungen auf der Grundlage eines legitimen rechtlichen Interesses verarbeitet, werden bis zur Zeit der Meldung des Einwands durch die Betroffene verarbeitet;

3) Die im Rahmen einer gesonderten Einwilligung verarbeiteten personenbezogenen Daten werden bis zur Zeit des Widerrufs der Einwilligung verarbeitet. Im Falle der Erteilung einer Einwilligung zur Verarbeitung durch den Datenverwalter der Übertragungsdaten für die Zwecke des Marketings der Telekommunikationsdienste des Datenverwalters werden die Daten nur für die Dauer des Vertrags verarbeitet.

Rechte der betroffenen Person:

1) das Recht auf Zugriff auf den Inhalt ihrer personenbezogenen Daten, d. h. das Recht darauf, eine Bestätigung zu erhalten, ob der Verwalter Daten und Informationen über diese Verarbeitung verarbeitet,

2) das Recht, Daten zu berichtigen, wenn die vom Datenverwalter verarbeiteten Daten falsch oder unvollständig sind

3) das Recht, das Löschen von Daten durch den Datenverwalter anzufordern

4) das Recht, vom Datenverwalter zu verlangen, die Datenverarbeitung zu beschränken,

5) das Recht, die Daten zu übertragen, das heißt, das Recht, die dem Datenverwalter gelieferten Daten zurück zu erhalten und sie an einen anderen Datenverwalter zu senden;

6) das Recht, einen Einspruch gegen die Verarbeitung von Daten aufgrund des berechtigten Interesses des Datenverwalters oder die Verarbeitung zum Zwecke des Direktmarketings einzulegen,

7) das Recht, eine Beschwerde bei der polnischen Aufsichtsbehörde oder Aufsichtsbehörde eines anderen Mitgliedstaats der Europäischen Union einzureichen, die für den Ort des gewöhnlichen Aufenthalts oder der Arbeit der betroffenen Person oder aufgrund des Ortes der angeblichen Verletzung der Datenschutz-Grundverordnung zuständig ist

8) das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen (ohne Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der Einwilligung vor ihrem Widerruf erfolgte)

9) das Recht, vom Datenverwalter ein menschliches Eingreifen zu erhalten, ihre eigene Stellungnahme zu äußern und die auf  automatisierter Datenverarbeitung basierende Entscheidung anzufechten.

Die in den Punkten 1)-6) und 8)-9) genannten Rechte können unter anderem durch Kontaktaufnahme mit dem Datenschutzbeauftragten (am Anfang angegebene Adresse) oder durch Kontaktaufnahme mit Habenda Sp. z o.o. (am Anfang angegebene Anschrift), mit dem Hinweis: "Schutz personenbezogener Daten") umgesetzt werden.

Kategorien von Datenempfängern (Unternehmen, die personenbezogene Daten im Auftrag von Habenda Sp. z o. o. verarbeiten: Telekommunikationsunternehmen, Inkassounternehmen, Banken, Postbetreiber, Beförderer, Geschäftsinformationsbüros, Partner, die technische Dienstleistungen erbringen (z. B. Entwicklung und Wartung von IT-Systemen und Internetservices).

 

* Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (Allgemeine Datenschutzverordnung).

* Pflichtfeld.
Rückkehr
Diese Webseite verwendet Cookies

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookies Politik gemäß den Einstellungen Ihres Browsers. Mehr in der Datenschutzerklärung

OK, schließen